DZPG-Standort 

München-Augsburg

Der Schwerpunkt der Forschungsarbeiten am Standort München-Augsburg liegt im Bereich der Früherkennung und Frühintervention bei psychischen Erkrankungen und richtet sich zu Beginn insbesondere darauf, die Zusammenarbeit mit dem zukünftigen Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendgesundheit voranzubringen. Ein besonderes Augenmerk gilt hierbei der Rolle frühkindlicher aber auch späterer Traumata und ihrer Rolle bei der Entstehung psychischer Erkrankungen sowie ihrer frühen Behandlung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München koordiniert den Standort München-Augsburg.

Standortsprecher

Prof. Dr. Peter Falkai
LMU Klinikum
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Nußbaumstraße 7
80336 München

Klinikum der Universität München (KOORDINATION)

mehr


Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

mehr


Universität Augsburg, Bezirkskrankenhaus Augsburg, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

mehr


Max-Planck-Gesellschaft, vertreten durch das Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München

mehr


Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)

mehr

Prof. Dr. Katja Bertsch


Prof. Dr. Elisabeth Binder


Prof. Dr. Markus Bühner


Prof. Dr. Alena Buyx


Dr. Na Cai


Prof. Dr. Silvia Cappello


Dr. Alexander Coleman


Prof. Dr. Thomas Ehring


Prof. Dr. Peter Falkai


Prof. Dr. Jochen Gensichen


Dr. Ellen Greimel


Prof. Dr. Johannes Hamann


Prof. Dr. Alkomiet Hasan


Prof. Dr. Peter Henningsen


Dr. Sabine Hölter-Koch


Dr. Janine Knauer-Arloth


Prof. Dr. Nikolaos Koutsouleris


Prof. Dr. Dr. Stefan Leucht


Dr. Birgit Linkohr


Dr. Kirsten Lochbühler


Prof. Dr. Frank Padberg


Prof. Dr. Annette Peters


Prof. Dr. Josef Priller


Prof. Dr. Valentin Riedl


Prof. Dr. Daniel Rueckert


Dr. Anna Sacher


Dr. Shima Safaiyan


Dr. Barbara Schormair


Prof. Dr. Gerd Schulte-Körne


Prof. Dr. Thomas G. Schulze


Prof. Dr. Fabian Theis


Prof. Dr. Elias Wagner


Prof. Dr. Juliane Winkelmann


Prof. Dr. Wolfgang Wurst

Alle Forschungsprojekte des Standorts:
Projekte