Standorte

Vernetzt zum Erfolg

Das DZPG bietet optimale Voraussetzungen, um durch eine enge Vernetzung und den Ausbau vorhandener Forschungsstrukturen den Weg von Forschungsergebnissen in die Praxis (Translation) zu beschleunigen. Hierzu bündelt es als langfristig angelegte und gleichberechtigte Partnerschaften die Kompetenzen von 27 Hochschulen, Universitätskliniken und außeruniversitären Forschungseinrichtungen an sechs Standorten im Bundesgebiet. In der zweijährigen Aufbauphase werden die Forschungsprojekte aufgesetzt, Infrastrukturen aufgebaut sowie umfangreiche Maßnahmen zur Vernetzung, zur Nachwuchsförderung und zur Patientenbeteiligung gestartet.

Über die Standort-Karte gelangen Sie zu den Unterseiten der sechs DZPG-Standorte.