Das Deutsche zentrum für psychische gesundheit

Gemeinsam mehr bewirken – Forschung für eine Gesunde Psyche

Als eines von acht Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung will das DZPG die psychische Gesundheit der Bevölkerung verbessern und das Stigma von psychischen Erkrankungen nehmen. Hierfür arbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zusammen mit Expertinnen und Experten aus Erfahrung, also Betroffenen und Angehörigen, sowie mit internationalen Forschenden.

Gemeinsam forschen sie an neuen Methoden zur Vorbeugung, Diagnose und Behandlung psychischer Erkrankungen. Dabei wird angestrebt, dass die Menschen so rasch wie möglich von den Forschungsergebnissen profitieren.

das DZPG

Aktuelles

Forschung

Schutz vor Rückfällen bei Schizophrenie

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim und das Universitätsklinikum Heidelberg starten eine umfassende Studie zur Erhaltungs-Elektrokonvulsionstherapie (EKT). Ziel ist es, die Wirksamkeit der EKT-Behandlung bei Schizophrenie-PatientInnen zu untersuchen, die auf Antipsychotika nicht… >>

Inside DZPG

DZPG feiert sein erstes Jahr am Standort München-Augsburg

Beim ersten Symposium des Deutschen Zentrums für Psychische Gesundheit (DZPG) am Standort München-Augsburg haben sich am 5. Juni über 60 Mitglieder und Gäste am LMU Klinikum über ihre Arbeit und über die Umsetzung ihrer Forschung für die Gesellschaft, insbesondere für Menschen mit psychischen… >>

Pressemitteilung

So will die Forschung psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen reduzieren: DZPG hat Risikofaktoren im Visier

Bis zu 20 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland haben eine psychische Störung. Aber nicht alle Kinder sind gleichermaßen gefährdet. Am Deutschen Zentrum für Psychische Gesundheit (DZPG) wird in vielen Projekten speziell für Gruppen geforscht, die von Risikofaktoren betroffen sind. Ziel… >>

WISSEN

Psychische Erkrankungen – So sehen sie aus, so beugt man vor

Psychische Krisen, Zwangserkrankungen oder Depressionen – hier finden Sie in Kürze Informationen zu diesen und weiteren im DZPG erforschten Krankheitsbildern sowie zur Prävention psychischer Erkrankungen.

Bereich Wissen

Standorte

 

Vernetzt zum erfolg

Das DZPG bietet optimale Voraussetzungen, um durch eine enge Vernetzung und den Ausbau vorhandener Forschungsstrukturen den Weg von Forschungsergebnissen in die Praxis (Translation) zu beschleunigen. Hierzu bündelt es als langfristig angelegte und gleichberechtigte Partnerschaften die Kompetenzen von 27 Hochschulen, Universitätskliniken und außeruniversitären Forschungseinrichtungen an sechs Standorten im Bundesgebiet. In der zweijährigen Aufbauphase werden die Forschungsprojekte aufgesetzt, Infrastrukturen aufgebaut sowie umfangreiche Maßnahmen zur Vernetzung, zur Nachwuchsförderung und zur Patientenbeteiligung gestartet.

DZPG-STANDORTE

Veranstaltungen

Sie wollen nichts verpassen?
Hier finden Sie alle termine.

Alle Termine